WINTER … in der Naturheilpraxis in Weiden

LAUNE anheben: Wer kennt es nicht?!? Besonders ab November, wenn die Tage immer kürzer werden und wir daher deutlich weniger Sonnenlicht tanken können, sinkt die Laune zusehends! Die kühleren Temperaturen verstärken diesen Missmut zusätzlich – teils sogar bis hin zu depressiven Verstimmungen! Wirken Sie dem Grau in Grau entgegen! Die Naturheilkunde bietet in Form von Pflanzenheilkunde und Nahrungsergänzungsmitteln eine tolle Abhilfe!  Ich berate Sie gerne!!

IMMUNSYSTEM stärken: Beugen Sie Erkältungen, Grippe & Co. vor und stärken Sie Ihr Immunsystem!! Z.B. mit einer der zahlreichen Möglichkeiten der Ausleitungs- und Entgiftungskuren, mit diversen Organsanierungen und gezielten Erkältungsprophylaxe-Therapie. Je früher, umso besser !!

GELENKE mobilisieren: Mit den kälteren Jahreszeiten kommen leider auch die Beschwerden im Bewegungsapparat wieder mehr zum Vorschein. Die Naturheilkunde bietet bei akuten wie auch bei chronischen Erkrankungen von Gelenken, Knochen, Muskeln & Co. eine Vielzahl an Therapiemöglichkeiten. Bleiben Sie auch im Winter aktiv und agil!! Ich unterstütze Sie sehr gerne dabei!

WÄRME   tanken: Besonders in der kalten Jahreszeit sehnt sich der Körper nach Wärme – diese vermittelt die Naturheilkunde z.B. durch Schröpfen, Akupunktur-Behandlungen oder diverse Therapien modernster Gerätemedizin. Testen Sie die verschiedenen Möglichkeiten! Wohltuend für Körper, Geist und Seele – Gelenke, Muskeln und Organe.

GESUNDHEIT   verschenken: Falls Sie ein sehr persönliches und besonderes Geschenk für Ihre Lieben, Verwandten, Freunde und Bekannten suchen: Wie wäre es mit einem Gutschein für die Naturheilpraxis in Weiden? Verschenken Sie das Wertvollste, das man besitzen kann – GESUNDHEIT!

Vorträge

Durch meine umfassende Ausbildung, zahlreichen Fortbildungen und vielen Dozententätigkeiten kann ich einen umfangreichen „Katalog“ an Vorträgen bieten und individuell erstellen, die ich gerne in Selbsthilfegruppen, Firmen und Einrichtungen sowie  bei Messen, öffentlichen oder privaten Veranstaltungen halte.

Kontaktieren Sie mich gerne jederzeit per Email, Telefon, Post oder vor Ort.

Neuigkeiten

Die NATURHEILPRAXIS IN WEIDEN bietet Ihnen ab April 2016 ein erweitertes und vertieftes Spezialgebiet der ganzheitlichen Alternativmedizin an:

Durch verschiedene Fortbildungen freue ich mich sehr, Sie nun noch kompetenter und umfassender zu dem Themengebiet der   Hormonlehre   –   der   ENDOKRINOLOGIE  –  beraten und behandeln zu können

Die Endokrinologie ist die Lehre von den „Drüsen innerer Sekretion“.  Hierzu gehören z.B.  die Schilddrüse, die Nebenschilddrüse, die Nebennieren, die Hirnanhangsdrüse und die Bauchspeicheldrüse. Gemeinsam mit den Drüsen, welche die Sexualhormone bei Mann und Frau produzieren sowie einer Vielzahl weiterer Hormon-produzierender Zellen, z. B. im Magen-Darm-Trakt und im Fettgewebe, sind sie verantwortlich für die hormonelle Regulation sämtlicher Organfunktionen unseres Körpers. Hormone sind lebenswichtige Botenstoffe unseres Organismus, welche wesentlich zu unserer Befindlichkeit beitragen.

Nicht nur seltene Hormonerkrankungen, sondern auch die sog. „Volkskrankheiten“ Osteoporose, Diabetes, Bluthochdruck, Schilddrüsen-Erkrankungen und Wechseljahrs-beschwerden fallen in mein Behandlungsspektrum

Hormonstörungen spielen oft bei der Entstehung einer Vielzahl von Beschwerden und Erkrankungen eine Rolle –  z. B. bei Rheuma, Kinderlosigkeit, erhöhten Blutfettwerten, Bluthochdruck, Erschöpfung und Stoffwechselstörungen.   Aus diesem Grunde ist das Fachgebiet der Hormonlehre ein sehr weites Feld und der hierin fortgebildete Heilpraktiker ein Spezialist auf vielen Gebieten der Medizin.

Nahezu jedes Organ des Körpers, jede Funktion, wird durch Hormone gesteuert. Somit ist die Endokrinologie ein Bereich, der nicht leicht abzugrenzen ist, vielmehr stellt das Fach eine Art Netzwerk dar, das in alle anderen medizinischen Fachbereiche eingreift. Der endokrinologisch Tätige ist der „Koordinator“, der alle Wechselwirkungen und Zusammen-hänge kennen und begreifen muss, die einzelnen Fachbereiche zusammenfasst und die Gesamtzusammenhänge sucht.

Häufig ist der Hormon-Spezialist die letzte Instanz in einer langen Kette von Arzt-, Klinik- und Therapeutenbesuchen, die „letzte Hoffnung“ nach einem langen Leidensweg des Patienten. Dass ein medizinisches Problem eine hormonelle Grundlage besitzt, erkennt man nicht immer auf den ersten Blick und oft wird der Patient nicht spezifisch untersucht und behandelt, sondern leidet unter verborgenen Einschränkungen der Lebensqualität.

In der Endokrinologie muss der Mensch ganz besonders als ganzheitliche Person betrachtet werden, die nicht auf ein einzelnes erkranktes Organ reduziert werden kann  –  so wie in der  NATURHEILPRAXIS IN WEIDEN.

Ich freue mich darauf, Ihnen weiterhelfen zu dürfen!

 

Labor

Wir untersuchen u.a. Blut, Urin, Stuhl, Abstriche und Sputum.

Einige Testungen können wir praxis-intern durchführen.

Wir haben aber auch zwei ganzheitliche Laboratorien als Partner gewinnen können, bei denen wir tagtäglich eine Vielzahl an Untersuchungen vornehmen lassen.

Behandlungsspektrum

Wir behandeln:

– Allergien / Unverträglichkeiten

– Belastungen durch Viren, Pilze, Bakterien, Parasiten, (Schwer-) Metalle

– Hauterkrankungen (chronisch + akut)

– Stoffwechsel- und Hormonstörungen

– akute und chronische Schmerzen

– Beschwerden des Bewegungsapparates, Sportverletzungen

– Wirbelsäulenerkrankungen (chronisch + akut)

– Organische Krankheiten

– Krebserkrankungen

– psychosomatische, autoimmune und chronische Erkrankungen

– Rheumatischer Formenkreis

Wen? Männer, Frauen, Kinder – von 0 bis 100 J

 

Umstimmungstherapien

Die Naturheilkunde bietet Ihnen zahlreiche Methoden, Ihre chronischen Erkrankungen – Allergien, Schmerzen, organische Beschwerden, Schlaf-Störungen und andere Stress-Symptome –  ganzheitlich und von Grund her zu behandeln!

Eigenbluttherapie, Injektionen und Infusionen sowie homöopathische Arzneimittel sind hier die erste Wahl.

-> Tipp von der  Naturheilpraxis in Weiden:  siehe unter „Aktuelles“

 

* AUSBILDUNG *

Sie möchten Heilpraktiker werden?
Sie interessieren sich beruflich oder privat für die Naturheilkunde?
Die „Heilpraktikerschule in Weiden“ bietet Ihnen in verschiedenen Kursmodellen die Möglichkeit, Ihren Berufswunsch zu erfüllen, sich weiterzubilden oder Ihr Hobby zu vertiefen.
Egal, ob medizinisch vorgebildet, vollkommen neu auf dem Gebiet oder nur freizeitlich interessiert – Sie finden in meinem breiten Angebot an Kursmöglichkeiten sicherlich ein Modell, das zu Ihnen passt.  Anmelden und Einsteigen ist jederzeit möglich!! Bei mir können Sie nicht nur eine vollständige Ausbildung zum Heilpraktiker vor Ort oder per Fernkurs absolvieren, sondern auch eine Vielzahl an Unterrichtsmaterialien, individuelle Begleitung durch den Prüfungs-Dschungel und spezielle Beratungen für diverse Fortbildungen erhalten! Informieren Sie sich gerne bei mir! Ich helfe Ihnen weiter!(siehe auch unter Rubrik „Heilpraktikerschule“ + „Dozententätigkeit“)

Ausbildung / Heilpraktikerschule

„Heilpraktikerschule in Weiden“

Sie möchten Heilpraktiker/-in werden?  Sie wollen mehr über das System „Mensch-Körper-Gesundheit“ erfahren?  Sie interessieren sich für die ganzheitliche Medizin der Naturheilkunde?

Mein Ausbildungsinstitut bietet Ihnen mehrere Varianten der Heilpraktikerausbildung an – wie zum Beispiel:

– Der 2-jährige Wochenendkurs bereitet Sie 1mal pro Monat samstags und sonntags instensiv auf die Überprüfung durch das Gesundheitsamt vor.

– Ein weiterer 2-jähriger Ausbildungskurs bietet Ihnen derzeit immer mittwochvormittags eine weitere Möglichkeit der Ausbildung an.

– Für medizinisch Vorgebildete gibt es die „Kurz-Variante“ der Ausbildung über 1 Jahr, ebenfalls am Mittwoch … nachmittags

– NEU ab 2016: In Fernkursen können Sie die Ausbildung sowohl als medizinisch Vorgebildete, als auch als Neulinge absolvieren. Ebenso biete ich zahlreiche Fortbildungen per Fernkurs an.

– alle Kurse finden im sog. „revolvierenden System“´statt – d.h. Einsteigen ist jederzeit möglich!! Die Unterrichtseinheiten beginnen nach 1 bzw. 2 Jahren wieder von vorn.

– desweiteren biete ich zahlreiche Fachfortbildungsmöglichkeiten an.

– Prüfungsbegleitung und „Nachsorge“ selbstverständlich jederzeit möglich

 

Dozententätigkeit

  • Sie möchten Heilpraktiker/-in werden?
  • Sie wollen mehr über das System „Mensch-Körper-Gesundheit“ erfahren?
  • Sie interessieren sich für die ganzheitliche Medizin der Naturheilkunde?

Die Naturheilpraxis in Weiden bietet verschiedene Möglichkeiten der Heilpraktikeraus- und -fortbildung an:
Ob am Wochenende oder werktags, ob allein oder in Gruppen, ob für medizinisch Vorgebildete oder Neulinge, ob im Unterricht vor Ort oder bequem zu Hause  –  für jeden Schüler stelle ich einen individuellen Studienplan zusammen.

Neben der kompletten Ausbildungsmöglichkeit, bietet Ihnen Heilpraktikerin und Fachdozentin Judith Ignaszak in Ihrer Naturheilpraxis in Weiden auch intensive Crash- und Nachhilfekurse, z.B. gezielt für Heilpraktiker-Anwärter zur Überprüfung durch das Gesundheitsamt oder auch für Auszubildende aus anderen Sparten des Gesundheitswesen.

Desweiteren können zahlreiche Fachfortbildungsmöglichkeiten für Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie angeboten werden.

  • Seit 2012 unterrichte ich selbständig Heilpraktiker-Anwärter, naturheilkundlich Interessierte und Auszubildende im Gesundheitswesen.
  • Seit Oktober 2012 halte ich bei Kolping Bildungswerk Weiden Kurse der VBO (vertiefte Berufsorientierung) für Kinder und Jugendliche zum Themenbereich „Berufe im Gesundheitswesen“.

Falls Sie Interesse an einer Ausbildung zum Heilpraktiker, an Prüfungs-Nachhilfe oder an naturheilkundlichen (Fach-)Fortbildungen haben, fragen Sie unverbindlich bei mir nach – per Email, per Telefon oder auch gerne persönlich bei mir in der Praxis!

Ich helfe Ihnen sehr gerne weiter.