* WINTER *

LAUNE  anheben: Wer kennt es nicht?!? Besonders ab November, wenn die Tage immer kürzer werden und wir daher deutlich weniger Sonnenlicht tanken können, sinkt die Laune zusehends! Die kühleren Temperaturen verstärken diesen Missmut zusätzlich – teils sogar bis hin zu depressiven Verstimmungen! Wirken Sie dem Grau in Grau entgegen! Die Naturheilkunde bietet in Form von Pflanzenheilkunde und Nahrungsergänzungsmitteln eine tolle Abhilfe!  Ich berate Sie gerne!!

IMMUNSYSTEM  stärken: Beugen Sie Erkältungen, Grippe & Co. vor und stärken Sie Ihr Immunsystem!!  Z.B. mit einer der zahlreichen Möglichkeiten der Ausleitungs- und Entgiftungskuren, mit diversen Organsanierungen und gezielten Erkältungsprophylaxe-Therapien. Je früher, umso besser !!

GELENKE   mobilisieren: Mit den kälteren Jahreszeiten kommen leider auch die Beschwerden im Bewegungsapparat wieder mehr zum Vorschein. Die Naturheilkunde bietet bei akuten wie auch bei chronischen Erkrankungen von Gelenken, Knochen, Muskeln & Co. eine Vielzahl an Therapiemöglichkeiten. Bleiben Sie auch im Winter aktiv und agil!! Ich unterstütze Sie sehr gerne dabei!

WÄRME   tanken:  Besonders in der kalten Jahreszeit sehnt sich der Körper nach Wärme – diese vermittelt die Naturheilkunde z.B. durch Schröpfen, Akupunktur-Behandlungen oder diverse Therapien modernster Gerätemedizin. Testen Sie die verschiedenen Möglichkeiten! Wohltuend für Körper, Geist und Seele – Gelenke, Muskeln und Organe.

 

Frauen- und Kinderheilkunde

In meiner naturheilkundlichen Tätigkeit ist es mir ein besonderes Anliegen, Frauen und Kindern eine Anlaufstelle zu bieten, bei der sie sich gut aufgehoben, verstanden und optimal betreut fühlen.

So kann ich auf ein breit gefächertes Behandlungsspektrum zurückgreifen, welches bereits mit dem Kinderwunsch beginnt und bis über die Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung hinaus auch die Kinder vom Säuglingsalter bis zur Pubertät berücksichtigt und bei den Frauen nicht mit der Menopause endet.

Für jedes Beschwerdebild aus der Frauenheilkunde, als auch bei jedem Wehwehchen der Kinder bin ich gerne für Sie da!

Veröffentlicht unter Home

Darmsanierung

Verdauungsbeschwerden, Infektanfälligkeit, Hautprobleme, Allergien und Unverträglichkeiten, aber auch Schwindel, Kopfschmerzen und Migräne können ihren Ursprung tatsächlich im Magen-Darm-Trakt haben! Hierzu zählen auch Antibiotika-Therapien, die das eine oder andere Problem hervorgerufen haben könnten.

Hierbei kann eine sog. Darmsanierung sehr hilfreich sein! Dazu ist vorab eine profunde Stuhl-Diagnostik unabdingar. Ein entsprechendes Testset für Zuhause erhalten Sie bei mir in der Praxis. Die Untersuchung ist für privat- und zusatzversicherte Patienten abrechenbar und auch für gesetzlich Versicherte erschwinglich! Jedem soll diese grundlegende und wichtige Befundung und Behandlung möglich sein, die leider in der Schulmedizin so gut wie gar nicht berücksichtigt wird.

Die anschließende Darmsanierung erfolgt ausschließlich per Einnahme von zielgerichteten Arzneimitteln und beruht nicht auf einer kategorischen Ernährungsumstellung oder Diät! Auch eine Vor-Ort-Therapie in der Praxis ist nicht notwendig!

Vorträge

Durch meine umfassende Ausbildung, zahlreichen Fortbildungen und vielen Dozententätigkeiten kann ich einen umfangreichen „Katalog“ an Vorträgen bieten und individuell erstellen, die ich gerne in Selbsthilfegruppen, Firmen und Einrichtungen sowie  bei Messen, öffentlichen oder privaten Veranstaltungen halte.

Kontaktieren Sie mich gerne jederzeit per Email, Telefon, Post oder vor Ort.

Labor

Ich biete in Zusammenarbeit mit dem GANZIMMUN Labor Dr. Kirkamm  Untersuchungen von z.B. Blut, Urin, Stuhl, Speichel, Kapillarblut, Haaren, Zecken, Abstrichen, Atemluft und Sputum.

Einige Testungen können wir auch praxis-intern durchführen.

Behandlungsspektrum

Wir behandeln:

– Allergien und Unverträglichkeiten

– Belastungen durch Viren, Pilze, Bakterien, Parasiten, (Schwer-) Metalle

– Hauterkrankungen (chronisch + akut)

– Stoffwechsel- und Autoimmunerkrankungen

– Hormonstörungen bei Männern & Frauen

– Frauenbeschwerden, insbesondere Kinderwunsch

– akute und chronische Schmerzen

– Beschwerden des Bewegungsapparates, Sportverletzungen

– Wirbelsäulenerkrankungen (chronisch + akut)

– Organische Krankheiten, insbesondere Magen-Darm-Beschwerden

– Krebserkrankungen (begleitend!)

– psychosomatische und psychologische Erkrankungen

– Rheumatischer Formenkreis

Wen? Männer, Frauen, Kinder – von 0 bis 100 Jahren

 

* AUSBILDUNG *

Sie möchten Heilpraktiker werden?
Sie interessieren sich beruflich oder privat für die Naturheilkunde?
Die „Heilpraktikerschule in Weiden“ bietet Ihnen in verschiedenen Kursmodellen die Möglichkeit, Ihren Berufswunsch zu erfüllen, sich weiterzubilden oder Ihr Hobby zu vertiefen.
Egal, ob medizinisch vorgebildet, vollkommen neu auf dem Gebiet oder nur freizeitlich interessiert – Sie finden in meinem breiten Angebot an Kursmöglichkeiten sicherlich ein Modell, das zu Ihnen passt.  Anmelden und Einsteigen ist jederzeit möglich!! Bei mir können Sie nicht nur eine vollständige Ausbildung zum Heilpraktiker vor Ort oder per Fernkurs absolvieren, sondern auch eine Vielzahl an Unterrichtsmaterialien, individuelle Begleitung durch den Prüfungs-Dschungel und spezielle Beratungen für diverse Fortbildungen erhalten! Informieren Sie sich gerne bei mir! Ich helfe Ihnen weiter!(siehe auch unter Rubrik „Heilpraktikerschule“ + „Dozententätigkeit“)

Ausbildung / Heilpraktikerschule

„Heilpraktikerschule in Weiden“

Sie möchten Heilpraktiker/-in werden?  Sie wollen mehr über das System „Mensch-Körper-Gesundheit“ erfahren?  Sie interessieren sich für die ganzheitliche Medizin der Naturheilkunde?

Mein Ausbildungsinstitut bietet Ihnen mehrere Varianten der Heilpraktikerausbildung an – wie zum Beispiel:

– Ein 2-jähriger Ausbildungskurs für alle medizinischen Neulingen oder Vielbeschäftigten, die sich mehr Zeit nehmen möchten / müssen.

– Für medizinisch Vorgebildete gibt es die „Kurz-Variante“ der Ausbildung über 1 Jahr

– NEU: Alle Kurse werden seit März 2020 aus gegebenem Anlass nur noch im Fernkursmodus angeboten!

– Ebenso biete ich zahlreiche Fortbildungen  – ebenfalls derzeit ausschließlich per Fernkurs – an.

– Prüfungsvorbereitung und -begleitung sowie „Nachsorge“ selbstverständlich jederzeit möglich – vorläufig auch nur per Fernkurs